Erziehungsangebote

  • Jesuheim Girlan

Für die Heimgäste wird, entsprechend ihrer aktuellen Möglichkeiten, ein individueller Erziehungsplan erstellt, welcher ihre soziale, physische und psychische Aktivierung durch Spiele, Musik und Tanz, verschiedene Arbeitstechniken, künstlerisches Gestalten, sportliche Betätigung fördern soll. Dazu stehen auch entsprechende Räumlichkeiten zur Verfügung. Ein buntes Programm zur Beschäftigung in Haus und Garten, zum musisch-kreativen Gestalten und zum Spielen steht zur Auswahl und wird vom Fachpersonal koordiniert. Ein Mitglied des Pflegeteams agiert als Bezugsperson, mit dem Ziel den Bewohnern Anregungen und Unterstützung zur Entscheidungsfindung zu schaffen.
Im Rahmen der Möglichkeiten werden die Bewohner, ihre Angehörigen und gegebenenfalls rechtliche Vertreter, in die Entscheidungen und Maßnahmen mit einbezogen.
Zudem werden im Lauf des Kalenderjahres die verschiedenen kirchlichen und weltlichen Feste und Bräuche vorbereitet und gefeiert. Durch die ständige Präsenz des Hauskaplans und der Ordensgemeinschaft der Barmherzigen Schwestern werden insbesondere die religiösen Angebote und Aktivitäten den Tages-, Wochen- und Jahresablauf bereichern.