Jesuheim Girlan

  • Bild

Senioren- und Behindertenbetreuung

Das soziosanitäre Zentrum „Jesuheim“ in Girlan in der Nähe von Bozen wird seit Jänner 2013 von der Stiftung St. Elisabeth geführt. Es handelt sich dabei um ein Pflegeheim mit landesweitem Einzugsgebiet, das bis zum Zeitpunkt der Übergabe mit viel Einsatz und Umsicht von den Barmherzigen Schwestern des Hl. Vinzenz von Paul geführt wurde. Der Orden hat die Führung an die Stiftung St. Elisabeth übergeben.

Die Schwestern wohnen im Haus und leisten wertvolle ehrenamtliche Dienste und prägen dadurch auch weiterhin das geistliche Leben und die menschennahe, familiäre Atmosphäre im Haus.

Das Haus ist in die Bereiche Seniorenbetreuung und Behindertenbetreuung gegliedert und beherbergt derzeit 130 Bewohner. Insgesamt 120 Mitarbeiter kümmern sich um die Pflege und das Wohlergehen der Bewohner.
Die Haus- und Pflegedienstleiterin im Jesuheim ist Frau Maria Oberprantacher, der Verwaltungsleiter Herr Michael Januth.

Neuigkeiten

Kurzzeitpflege im Jesuheim

Als pflegender Angehöriger brauchen Sie eine Auszeit für Körper und Geist, um sich neue Kraft zu holen? Wir helfen Ihnen gerne, melden Sie sich bei uns.

Freiwilligenprojekt

Freiwillige sind eine wertvolle und wichtige Stütze für unser Haus. Deshalb möchten wir unsere Gruppe an freiwilligen Helfern vergrößern. Melden Sie sich bei uns!