Verpflegung

  • Jesuheim Girlan

Im Jesuheim werden die Mahlzeiten (Frühstück – Mittagessen – Abendessen) und die Zwischenmahlzeiten am Vor- und Nachmittag gemeinsam in den Gemeinschaftsräumen eingenommen. Bettlägerige Heimgäste erhalten die Mahlzeiten nach Bedarf in ihren Zimmern. Die Verköstigung entspricht den Diäterfordernissen der einzelnen Heimgäste. Eventuelle Sonderdiäten für Heimgäste werden vom Arzt oder Ernährungstherapeuten verschrieben und von der Küche vorbereitet. Die Tagesmenüs werden mit dem Dienst für Diätetik des Gesundheitssprengels zusammengestellt und den Heimgästen in geeigneter Form bekannt gegeben. Besondere Essgewohnheiten der Heimgäste werden soweit als möglich berücksichtigt. Unsere Küche achtet auf eine gesundheitsfördernde Ernährung. Der Speiseplan wiederholt sich im sechs-wöchigen Rhythmus, ist jahreszeitlich ausgerichtet und abwechslungsreich.
Die Essenszeiten sind folgende: Frühstück 07:00 – 9:00 Uhr – Mittagessen 11:45 Uhr – Abendessen 17:45 Uhr.
Will ein Heimbewohner einer Mahlzeit fernbleiben, so ist er gebeten, dies rechtzeitig bei der Teamleitung bekanntzugeben. Die Essenszeiten einzelner Abteilungen können von den Standardessenszeiten abweichen.